Open voor alle motormerken!

GASTENBOEK

20-06-2013Guido

first of all, let me thank you and all the staff, for the great time I had in Assen the past three days.Everything was great! I enjoyed a lot of track time, with very little traffic, and all the possibility to try out the drills Marcel was explaining during the tech briefings. This, combined to the very good instructors, have been a very effective track riding school. We will meet for sure gain next year :)

20-06-2013Ardy Felius

Drie geweldige dagen gehad op Assen. Bedankt! Complimenten voor de organisatie en instructeurs.

20-06-2013Erik Steenbeek

3 -daagse op Assen gedaan. Super! Mazzel met het weer, goed georganiseerd. Dank academy crew! Patrick en Willem ik heb veel geleerd en rijdt nu safer rond. Nu heb ik tools voor een volgende stap. Pascal Jannink en Ronals Woest, het was een gezellig groepje. Tot Ziens.

20-06-2013Jan de Jong

Drie fantastische dagen op Assen gehad.Heel veel geleerd om de komende tijd verder aan te kunnen werken.Maudie en crew bedankt voor de geweldige organisatie!Volgende keer zeker weer.

19-06-2013Wolfgang Hempel

Als Nachtag zu dem Lob in Manuela’s Eintrag, möchte ich aber nicht versäumem eine Neuerung zu erwähnen, welche ich in Ihrer Darstellung verwirrend fand.Damit es keine direkten Leistungshirachie in den Gruppen mehr gibt, habt Ihr von der Einteilung in A,B,C,D bzw. 1.2.3.4 Abstand genommen. Dies finde ich gut, da damit der Lernerfolg nicht durch übersteigerten Aufsteigerergeiz gehemmt wird.Nur die von Euch gewählte Einteilung in Gruppe Rot, Blau, Grün, Gelb und die in der Gruppe durch farbliche Armbinden erfolgten Instruktorenzuordnung ließ bei den Lautsprecherdurchsagen des öfteren die Teilnehmer fragen, in welcher Grupe sie den nun wären. Trugen z.B. gelbe Binde für die Instruktorenzuordnung, sind aber Gruppe Rot...verwirrend.Mein Vorschlag dazu.Benennt die Gruppen doch nach Nicknamen von erfolgreichen Rennfahrern. Z.B. Gruppe Ago(stini),Simo(oncelli),Ston(er),Capi(rossi)

18-06-2013Manuela Weegen-Hempel

Hoi Team vaan The Race Academy,ein dickes Danke an Maudie und dem ganzen Team.War am Montag Teilnehmer bei Eurem Training auf TT ASSEN.Bin selber auf der Rennstrecke absoluter Laie.Mein Partner, selber bereits Absolvent der Race Academy, hatte mir zu einem besonderem Anlass diese "Erfahrungsmache" geschenkt.Muss sagen das ich nicht mehr zu den "Jungen" zähle und daher einige "Mancheten" vor dem Fahren auf einer Rennstrecke hatte.Aber die vor jedem Turn von Marcel hervorragend vermittelte, vorbereitende Theorie nahm schon etwas von der "Angst" vorm Kringelfahren. Die anschliessend in den Turns instruktorbegleitete "Lernfahrerei" sowie das daran unmittelbar folgende persönliche Nachbriefing durch (meinen) Intruktor Floris haben die "Angst" in Freude am Rennefahren gewandelt.War zwar am Abend total geschafft, aber meine Mundwinkel wollten vor lauter Wohlbehagen den Bereich der Ohrwatscheln nicht mehr verlassen.Heute morgen dann das Erwachen.Oje,oje...he dät it wieh..än doo dät et wieh..un wie garfürchterlich..ich habe mich infiziert..Der "Rennevirus" hat mich erwischt...so wie es aussieht unheilbar...grins..grins!!!Floris dich habe ich zwar schon geknuddelt, aber hier nochmal und auch an Marcel, Maudie und den fleißigen Helfern einen herzlichen dankenden Knudller.Wir sehen uns wieder.Liebe GrüßeManuelaPS: Hier dann ein Statment von meinem mich begleitendem Partner (mein persönlicher Gritboy..smile).Hallo, hier ein paar Worte von einem Ex-Teilnehmer. Um es kurz zu machen. Meine Gratulation an The Race Academy für die Inovation welche Ihr in das Konzept des Academygründers Jan van Gorp habt einfliessen lassen. Auf Grund der eingeführten ausführlichen vorbereitenden Theorie(=Seminarcharakter)), dem nun während des ganzen Trainings immer gleichen Instruktors(=Praxistutor) und dessem, dem Teilnehmer(=Studierendem) durch Hilfestellung und Geschehensreflexion, gesteigerten Selbsterlernunterstützung, festigt Ihr die Berechtigung in Eurem Namen die Bezeichnung Academy zu führen. Auf Grund der nun erbrachten Lehrmethodik werde ich, zwecks Optimierung des bereits von Euch mir Vermittelten, nochmals ein(e) Dreitagesseminar(training) buchen.GrußWolfgang

13-06-2013Thomas "all over the place"

Ecuyers 31.05 bis 02.06.13Liebe Maudie, Marcel, Raymond, Maurice und natürlich alle die von Eurem Team dabei waren.Ganz, ganz tolle drei Tage waren das. Vielen Dank dafür. Man kann das gar nicht glauben, was man in nur drei Tagen lernen kann, um sich auf einer Rennstrecke mit dem Motorrad zu bewegen. Als Anfänger auf der Rennstrecke war das für mich ein ganz besonderes Erlebnis.Besonders betonen möchte ich die individuelle Betreuung durch die Instruktoren und die unkomplizierte Unterstützung des ganzen Teams bei Einstellung des Motorrades, Reifenwechsel und allem anderen was man braucht.Der Trainingsaufbau durch Theorieteile mit anschließendem Praxisteil bringt eine enorme Lern- und Fertigungskurve. Das Training ist intelligent aufgebaut und bringt unheimlich Spass.Den Instruktoren ist es nicht egal wie man was macht, sie sehen und korrigieren charmant und locker und helfen bei der Verbesserung. Die Trainingstage waren sehr abwechslungsreich und die Zeit ist im Flug vergangen, leider.Für die Vorbereitung auf die Tage war das Handbuch eine wirkliche Hilfe, kann ich nur empfehlen.Mir hat das so viel Spass und Freude bereitet, auch wegen den angenehmen Team Mitgliedern und den Mitstreitern, dass ich auf jeden Fall noch öfters dabei sein werde, denn das trippt einen wirklich.Beste Grüße und weiterhin recht viel ErfolgThomas is "All over the place"( Zitat von Raymond) P.S. Der Preis für das Training ist mehr als gerechtfertigt, bei dem Output und für mich jeden Eurocent wert!

12-06-2013Alex

Heb genoten deze 2 dagen. Wow! Naar huis rijden op de weg was opeens heeeeeeel saai haha!! En ook echt te gek dat Troy er was. We houden contact en bedankt voor alles.

06-06-2013Hamid

Thanks, it was great training with very nice people. I enjoined that.

14-04-2013Dick Gerritsma

Na gisteren een leuk dagje op CPZ te hebben gehad, wil ik via deze weg Huub nogmaals bedanken voor de gezellige, leuke en leerzame dag.Ook mijn medecursist Peter bedankt voor het leuke rijden samen met name de laatste sessie was erg gaaf. Arie wens ik beterschap. Hopelijk ben je er snel bovenop!Verder een complimentje voor de organisatie die vanwege de omstandigheden niet makkelijk waren, maar prima uitpakte.

VolgendeVorige

Formulier

* verplichte velden

Aanmelden voor de nieuwsbrief!

Blijf op de hoogte van alle aanbiedingen en het laatste nieuws van The Race Academy.